Treffen von Fach-Leuten

Diese Treffen nennen wir Expertinnen-Runde.

Expertinnen-Runde am 11. Juli 2019

Am 11. Juli 2019 haben sich viele Expertinnen in Düsseldorf getroffen.

Die Fach-Leute waren
  • Frauen aus Werkstätten,
  • Frauen aus Vereinen,
  • Frauen aus der Frauen-Beratung und
  • Frauen aus großen Organisationen.

Am Vormittag besuchten die Frauen Stationen zu verschiedenen Themen.
Dort konnten sie sich informieren und miteinander sprechen.
Zum Beispiel über:
  • Frauen-Beauftragte in Werkstätten
  • Vernetzung und Zusammenarbeit in der Stadt
  • Veränderungen in den Wohnheimen

Am Nachmittag überlegten die Frauen in Arbeits-Gruppen:
  • Wie können wir Frauen-Beauftragte in Werkstätten noch mehr stärken?
  • Wie können wir Frauen in Wohnheimen unterstützen? Damit sie stark werden.

Hier können Sie ein Heft über die Expertinnen-Runde lesen.


 

Expertinnen-Runde am 27. Juni 2018

Am 27. Juni 2018 haben sich viele Expertinnen in Duisburg getroffen.

Die Fach-Leute waren
  • Frauen aus Vereinen,
  • Frauen aus Wohnheimen,
  • Frauen aus der Frauen-Beratung und
  • Frauen aus großen Organisationen.
Die Frauen überlegten:
Vor 6 Monaten haben die Frauen in den Werkstätten eine Frauen-Beauftragte gewählt.
Wie geht es diesen Frauen-Beauftragten jetzt?
Wie geht es ihren Unterstützerinnen?

Am Nachmittag fragten die Frauen:
Wie gut arbeiten Werkstätten und Wohnheime mit Frauen-Beratungs-Stellen zusammen?

Die Expertinnen überlegten:
Frauen aus Werkstätten und Wohnheimen sollen Frauen-Beratungs-Stellen besuchen können.
Was müssen wir dafür tun?

Wie können sich alle kennen lernen:
  • Frauen aus den Beratungs-Stellen,
  • Frauen aus Werkstätten und Wohnheimen und
  • Die Mitarbeiter in Werkstätten und Wohnheimen.
Hier können Sie einen kurzen Bericht von der Tagung lesen.


Hier sehen Sie Bilder von der Tagung.
 

Expertinnen-Runde am 15. November 2017

Am 15. November 2017 haben wir wieder eine Expertinnen-Runde gemacht.
Das Thema war:
Frauen-Beauftragte und ihre Unterstützerinnen.

Teilnehmerinnen waren wieder Frauen
  • aus der Selbst-Hilfe,
  • aus Vereinen und
  • von Beratungs-Stellen.
Es gab verschiedene Arbeits-Gruppen.
Die Arbeits-Gruppen sprachen über diese Themen:
  • Wer soll die Frauen-Beauftragten unterstützen?
  • Frauen aus der Werkstatt oder andere Frauen?
  • Was muss eine Unterstützerin können?
  • Wie soll sie die Frauen-Beauftragte unterstützen?
  • Welche Schulungen gibt es für Frauen-Beauftragte und für Unterstützerinnen?
     
Hier sehen Sie Bilder von der Tagung.

 

Expertinnen-Runde am 2. Dezember 2016

Am 2. Dezember 2016 haben wir unsere erste Expertinnen-Runde in Dortmund gemacht.

Bei dieser Tagung überlegten die Teilnehmerinnen:
  • Wie geht es Frauen in Wohnheimen?
  • Gibt es Beratungs-Stellen für diese Frauen?
  • Gibt es Frauen-Gruppen in der Nähe?
  • Gibt es Kurse für diese Frauen?
Gibt es Angebote in den Wohnheimen?
Zum Beispiel:
Gibt es Beratungs-Stellen für diese Frauen?
Gibt es Frauen-Gruppen in der Nähe?

Gibt es Kurse für diese Frauen?
Zum Beispiel:
Kurse über die Gesundheit oder Kurse über Liebe und Sex oder Selbstbehauptungs-Kurse?

Die Teilnehmerinnen waren
  • Frauen aus der Selbst-Hilfe,
  • Frauen aus Vereinen
  • und Fach-Leute.
Sie berichteten von ihren Erfahrungen bei der Unterstützung von Frauen mit Behinderung. Sie berichteten von vielen guten Beispielen.

Hier sehen Sie Bilder von der Tagung.