Tagungen

Vernetzungstagung 21.11.2019

  Die dritte Vernetzungstagung wird am 21.11.2019 in Unna stattfinden.

Bald finden Sie hier weitere Informationen dazu...

 

Vernetzungstagung 03.04.2019

Auch auf der zweiten Vernetzungstagung in der VHS Wesel vernetzen sich Frauenbeauftragten aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) mit Ansprechpersonen aus ihrer Region. Es kamen Vertreter*innen aus den Kreisen Wesel, Kleve und Borken.

An den vier regionalen Arbeitsgruppen nahmen teil:
  • Frauenbeauftragte aus WfbM und ihre Vertrauenspersonen sowie Stellvertreterinnen
  • ehrenamtliche Behinderten- und städtische Gleichstellungsbeauftragte
  • Beratungsstellen und Frauenhäuser
  • Beraterinnen der KoKoBe’s
  • Vertreterinnen der Landschaftsverbände
In Kleingruppen wurde erst diskutiert, wie gemeinsam Projekte für Frauen mit Behinderung initiiert werden könnten und wie eine funktionierende Zusammenarbeit in der Region aussehen könnte.
Die dabei erzielten Ideen wurden anschließend im großen Veranstaltungs-Saal vorgetragen. Moderiert und durchgeführt wurde die gesamte Tagung in leichter Sprache.




 

Vernetzungstagung 20.11.2018

Auf der ersten Vernetzungstagung im Rathaus Wuppertal-Elberfeld drehte sich alles um die regionale Vernetzung von Frauenbeauftragten aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM). Es nahmen Vertreter*innen aus dem Bergischen Land, aus Dortmund/Hagen, aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis und Wuppertal teil.

Teilnehmer*innen der vier regionalen Arbeitsgruppen waren:
  • Frauenbeauftragte aus WfbM und ihre Vertrauenspersonen sowie Stellvertreterinnen
  • Beratungsstellen und Frauenhäuser
  • kommunale Inklusions- und Gleichstellungsbeauftragte
  • Vertreterinnen der Landschaftsverbände und der Politik
Im geschützten Rahmen wurde zunächst diskutiert, wie gemeinsam Projekte für Frauen mit Behinderung initiiert werden könnten.
Die dabei festgestellten Bedarfe und erzielten Ideen wurden anschließend im großen Veranstaltungs-Saal vorgetragen. Moderiert und durchgeführt wurde die gesamte Tagung in leichter Sprache.




 

Fachtag 07.07.2017

Der Fachtag "Sicher, Stark und Selbstbestimmt" fand am 07.07.2017 beim Landschaftsverband Rheinland in Köln statt. Alles drehte sich um die Fragen:
  • Wie geht es Frauen in Wohnheimen und Werkstätten?
  • Was trägt zur Sicherheit und Stärkung von Frauen in Einrichtungen bei?
  • Welche Maßnahmen tragen zur Förderung der Selbstbestimmung bei? 
Im Rahmen der Veranstaltung haben Frauen, die in einer Einrichtung leben und/oder arbeiten, aus ihrem Alltag berichtet. Darüberhinaus haben Expert*innen Beispiele guter Praxis vorgestellt. So konnten sich Besucher*innen über die unterschiedlichen Wege zur Stärkung der Selbstbestimmung und Sicherheit von Frauen in Einrichtungen informieren und austauschen.

Der gesamte Bericht steht hier zum Downloaden bereit.

Hier sind Impressionen der Veranstaltung zu sehen: